Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Glasmalerei /Glaskunst - Atelier HALTER  für alle Optionen mit dieser Kunstform seit 1916

Zudem wurden von unterschiedlichen Institutionen, während den letzten Jahren, in ihre öffentliche Sammlungen Glaskunstwerke aus diesem Atelier übernommen: Schweizerisches Nationalmuseum in Zürich, Bernisches Historisches Museum, Berner Design Stiftung, Burgerbibliothek in Bern, Vitromusée in Romont, Musée Ariana in Genf, etc.. - Solange sich interessierte, private oder öffentliche Institutionen /Personen Ihre Bedürfnisse inbezug auf Beratung und Umsetzung anstehendender Wartungsdienste (Reinigung, Reparaturen, Restaurierungen, etc.) hier anmelden, wird sich Ihnen Martin Halter auch in Zukunft zur Verfügung halten: Expertisen, Beratung, Gestaltung und Reparaturausführungen in Zusammenhang mit Glasmalereien (Kirchenfenster) und Bleiverglasungen.

Glaskunst Glasmalerei - für, wegen, mit Architektur - im Interieur

Veröffentlicht am 9. November 2020 von Glasmalerei Glaskunst Halter Bern in Glaskunst Architektur, neue moderne Glasbilder, Schweiz Glasmalerei Glaskunst Architektur, Bleiverglasung Kunstglaserei

Glaskunst-Inszenierungen im Bau

 

„Es geht darum, die Fenster- oder Türfronten, als Nahtstelle zwischen innen und aussen, attraktiver zu nutzen.“

 

Mit stark vereinfachten oder auch komplexen Gestaltungselementen,

aus farbigem, mundgeblasenen Spezialgläsern (mit Schlieren- und

Bläschenstruktur bearbeitet, um das durchscheinende Licht mehrfach

zu brechen), kann eine räumliche Einheit formal  - einmal mehr, einmal

weniger -  in seiner Aussage unterstützen.

 

Sicherlich geht es eben nicht darum, ein Raumbehältnis einer

Farbglas-Komposition unterordnen zu wollen. Oder Kunst im Bau

als Selbstzweck einzubringen, dies wäre anmassend und könnte

eine vorbestimmte Philosophie für das Verständnis einer aktuellen

Architektur beeinträchtigen.

Martin Halter Glasmaler, Glaskünstler, Glas-Designer /Atelier ART IN MARTIN CH-3013 BERN:
Mit farbiger Glas-Gestaltung lassen sich die Identitätsmerkmale einer Raumeinheit erhöhen. Sensible Glaskunst-Inszenierungen in der Architektur bringen neue Seherlebnisse für den persönlichen Lebensbereich!
ART IN MARTIN

 

In eigener Angelegenheit:

Berns älteste Glasmaler-Familientradition der Gegenwart, hatte gerade das bestehende Atelier für Glasmalkunst - gegründet 1916 in Bern - einer internen Strukturveränderung unterzogen (Verkleinerung).
Martin Halter (3. Generation) als gelernter Glasmaler + Kunstglaser EFZ und Glasmaler-Restaurator IER, verfügt über eine mehr als 50jährige Berufspraxis im Bereiche dieser Kunstform. Seit 1981 zeichnet Martin Halter für alle Aktivitäten verantwortlich, welche durch dieses Atelier (inkl. At.-Team) ausgeführt oder real umgesetzt wurden. Eine lange, dokumentierte Referenzliste vermag das Engagement dieses Ateliers nachzuweisen. Zudem wurden von unterschiedlichen Institutionen, während den letzten Jahren, in ihre öffentlichen Sammlungen Glaskunstwerke aus diesem Atelier übernommen: Schweizerisches Nationalmuseum in Zürich, Bernisches Historisches Museum, Kant. Denkmalpflege, Berner Design Stiftung, Burgerbibliothek in Bern, Vitromusée in Romont, Musée Ariana in Genf, etc.. - Solange sich interessierte, private oder öffentliche Institutionen /Personen Ihre Bedürfnisse inbezug auf Beratung und Umsetzung anstehendender Wartungsdienste (Reinigung, Reparaturen, Restaurierungen, etc.) hier anmelden, wird sich Ihnen Martin Halter auch in Zukunft zur Verfügung halten: Expertisen, Beratung, Gestaltung und Reparaturausführungen in Zusammenhang mit Glasmalereien (Kirchenfenster) und Bleiverglasungen. Weitere Auskünfte: https://www.glasmalkunst.ch/kontakt

Kommentiere diesen Post